Biene in Bienenwabe

Mit Miasa-Honig gegen Bienensterben

Posted by & filed under Beauty & Lifestyle.

Gefahr für Biene Maja: Bestimmte Milben und der Mensch machen fleißigen Bienen zu schaffen. In den letzten Jahren wurde das Bienensterben immer massiver. Schuld ist eine besondere Milbenart, vor allem aber auch das Vorgehen des Menschen: Pestizide umd Umweltgifte, die auf Nutzpflanzen gesprüht werden und sich in der Umwelt verteilen, rotten so langsam die Bienenvölker aus.

Bienen sind nicht nur wegen ihres Honigs wichtig – sondern auch für das gesamte Ökosystem und letztlich auch für uns. Da sie die Pflanzen bestäuben, verdanken wir ihnen unter anderem unser Obst und Gemüse. Eine spannende Reportage dazu gibt es hier.

Wer Imker und Bienenvölker unterstützen möchte, kann das ganz leicht und dabei auch noch lecker tun: Unser Safran-Akazienhonig. Mit dem Verzehr unterstützen Sie verantwortungsbewusste Imker, die sich gut um ihre Bienen kümmern.

Unser Honig ist ein lieblicher Akazienhonig aus Deutschland, der mit edlem Miasa Safran vollendet wird. Er ist kaltgeschleudert und wird schonend abgefüllt. Der natürliche Fermentgehalt bleibt erhalten. Besonders strenge Qualitätsprüfungen garantieren einen besonders hochwertigen Honig. Und unsere Standards für alle Zutaten liegen weit über den gesetzlichen Bedingungen.

Genießen Sie unseren Safranhonig zum Süßen von Tee, Kaffee oder heißer Milch. Auch auf dem Frühstücksbrötchen, in Gebäck oder zu raffinierten Rezepten wird er Sie überzeugen. Wie wäre es etwa mit einem leckeren Williams-Parfait mit Honig-Safran-Birnen oder einer Safran-Honigmilch, die für süße Träumesorgt?

Was wir noch tun können, um den Bienen zu helfen? Ihnen Blüten bieten, die nicht chemisch behandelt werden – etwa auf dem eigenen Balkon oder im Garten. Bienen lieben Topfdahlien, Männertreu oder Steinkraut. Auch die Blüten von Lavendel, Thymian, Minze, Basilikum, Salbei oder Schnittlauch sind super für Bienen. Und die Kräuter können wir dann in der Küche nutzen. Dahlien, Forsythien, Rosen, Geranien, Margeriten und Astern dagegen sind nutzlos für die fleißigen Honigbienen. Mehr Infos zum perfekten Bienen-Balkon gibt es auch hier.
Also: Schützen wir die Bienen – auch im eigenen Interesse. Denn wer will schon auf Blumen, Obst und Gemüse verzichten?