traditional indian ayurvedic  massage

Safran – ein Jungbrunnen mit Tradition

Posted by & filed under Beauty & Lifestyle.

Wir alle wollen so lange es geht jung und fit bleiben – den absoluten Jungbrunnen hat bisher jedoch niemand gefunden. Zum Glück gibt es jedoch diverse Methoden, das Altern heraus zu zögern: eine gesunde, entspannte Lebensweise, wenig Stress und Hektik sowie eine gesunde Ernährung können bereits eine Menge bewirken.

Auch Safran kann als Verjüngungs-Elixier wirken: das luxuriöse Gewürz wird nicht umsonst auch in der traditionellen Chinesischen Medizin, im Ayurveda sowie in der Naturheilkunde als wirksames Gesundheitsmittel genutzt. Teilweise jahrhundertealte Erkenntnisse über die positive Wirkung von Safran lassen sich noch heute erfolgreich anwenden, um Gesundheit und Jugend zu erhalten. Bereits in der Antike wurde Safran bei den alten Griechen und Römern gegen Augen- und Magenleiden, Frauenprobleme, Entzündungen und mehr eingesetzt. Im Mittelalter wurden reiche Bürger mit Safran behandelt.

Und auch heute noch ist es ein wirksames Hilfsmittel, um lange fit zu bleiben und auch so auszusehen: denn Safran hebt die Laune und kann sogar gegen Depressionen helfen – und wer glücklich und unbeschwert ist, lebt bekanntlich länger und wirkt jünger. Zornes- und Sorgenfalten, die uns älter wirken lassen? Nein danke! Im Ayurveda wird der Verzehr von Safran, Mandeln und Pistazien zur Hauterneuerung empfohlen – so bleibt der Teint lange jung und straff.

Außerdem wirkt das goldgelbe Gewürz anregend, so dass man unter Umständen motivierter ist, an die Luft zu gehen und Sport zu treiben – ein wahrer Booster für die Jugendlichkeit, da die Zellen besser mit Sauerstoff versorgt werden und der Bewegungsapparat geschmeidig bleibt. Alterszipperlein lassen sich so herauszögern oder sogar verhindern. Und: Safran regt die Schweiß- und Harnproduktion an, so dass Schadstoffe besser ausgeschwitzt oder ausgespült werden und wir derart von innen gereinigt länger jung bleiben.

Safran enthält Mineralstoffe, Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen, Vitamin C und ein wenig Vitamin A – natürliche Stoffe, die dabei helfen, dem Alter zu trotzden. Die Verdauung wird durch den Verzehr von Safran angeregt, so dass unser Körper weniger Mühe dafür aufwenden muss und länger jugendlich, unbeschwert und fit bleibt.

Und das Beste: der Jungbrunnen Safran kommt in Form leckerer und hochwertiger Gerichte daher – das lassen wir uns doch gerne gefallen. Lassen Sie sich von unseren Safran-Rezepten inspirieren und schlagen Sie dem Alter ganz lässig ein Schnippchen! Denn wer ein genussvolles, zufriedenes Leben führt, kann sich auch länger über eine fitte, jugendliche Erscheinung freuen.