Saffron Pasta

Safran Pasta – ein Gericht ohne Reue

Posted by & filed under Beauty & Lifestyle.

Kommt Ihnen dieser Satz bekannt vor? „Vermeiden Sie abends Pasta, Brot und Kartoffeln denn die enthaltenen Kohlenhydrate sind verantwortlich für Gewichtszunahme.“

Low-Carb-Diäten wurden in den letzten Jahren geradezu als Wundermittel zum Abnehmen vermarktet- ein klassischer Diät-Mythos. Denn Kohlenhydrate sind nicht nur wichtige Energiespender, Produkte aus Getreide versorgen unseren Körper mit Ballaststoffen und wichtigen Vitaminen. Langfristig leiden unter einer einseitigen Ernährung ohne Kohlenhydrate Ihre Gesundheit und Wohlbefinden. Neben der körperlichen Ausgeglichenheit geht durch den ständigen Verzicht auch der Genuss und die Freude am guten Essen verloren. Außerdem sind angesichts des stressigen Arbeitsalltags körperliche und mentale Fitness gleichermaßen gefordert. Wer möchte sich dabei noch mit einem ständigen Hungergefühl plagen?

 

Die vegane Pasta mit dem gewissen Etwas

Durch die schnelle und einfache Zubereitung hat sich Pasta auf italienische Art längst einen festen Platz in unserem Speiseplan erobert. Doch auch Lieblingsgerichte brauchen von Zeit zu Zeit Abwechslung und Variation.

Mit Miasa Safran-Pasta lernen Sie Pasta einmal ganz anders kennen und genießen täglich einen Hauch Exotik in Ihrer Küche. Die Qualität der verwendeten Zutaten und die traditionelle Herstellung in der Lombardei machen Safran-Pasta zu einem echten Feel-good-Lebensmittel. Veredelt durch hochwertigen Miasa-Safran und Salz aus dem Roten Meer, ergänzt Safran-Pasta auch die vegane Ernährungsweise um das Aroma des Orients.

 

Fitness-Boost ohne Reue

Egal zu welchem Ernährungstyp Sie gehören, gerade nach dem Sport lädt Miasa Safran-Pasta den Energiehaushalt auf gesunde und ausgewogene Weise auf.

Die qualitativ hochwertige Safran-Pasta ist fettarm und verfügt reichhaltig über energiespendende Kohlenhydrate. Durch den hohen Anteil an Kohlenhydraten bleiben Sie lange satt und leistungsfähig, was besonders bei Ausdauersportarten wichtig ist. Angesichts der wenig enthaltenen kcal unterstützt Safran-Pasta die Steigerung Ihres Fitnesslevels trotzdem optimal. Also, was gibt es besseres, als sich nach dem Workout mit gutem und gesundem Essen zu belohnen?

Die Rezeptideen mit Safran-Pasta sind dabei für jeden Ernährungstyp vielfältig. Safran-Pasta lässt sich ideal und gesund mit Lebensmitteln wie Gemüse, Fisch und Meeresfrüchten sowie ausgefallenen Käsesorten kombinieren. Probieren Sie doch mal Safran-Pasta vegan-vegetarisch mit Zucchini und Kirschtomaten oder ganz mediterran mit Garnelen, Rucola und Pinienkernen.